Berufserfahrung:

seit 11/2012  - Kfm. Angstellter Kayser Automotive Systems GmbH

  • Zuständig für Standardpreiskalkulationen (weltweit) sowie Nachkalkulationen auf Basis aktueller Fertigungsaufträge
  • Controlling der Kostenrechnung (Kostenstellen-/Kostenarten- und Kostenträgerrechnung) im nationalen als auch internationalem Unternehmensumfeld
  • Erstellung des Betriebsabrechnungsbogens (BAB) und Ermittlung der Tarif für die Fertigung
  • Pflege, Betreuung und Weiterentwicklung eines Kennzahlensystems zur Leistungsverrechung
  • Unterstützung bei Projekten zur Prozessentwicklung und Prozessvereinfachung

06/2012-09/2012 – Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl von Prof. Dr. Esther Winther

  • Unterstützung im Bereich IT-Support, Typo3, Sharepoint, Office und Lotus Notes. Einbindung in verschiedene Projekte in zuarbeitenden Tätigkeiten.

02/2012-03/2012 – Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl von Prof. Dr. Dennis Kundisch.

  • Bereits im Rahmen meiner Abschlussarbeit hatte ich Gelegenheit mit dem Lehrstuhl von Herrn Kundisch zusammen zu arbeiten. Im Anschluss bot mir der Lehrstuhl an, in Zusammenarbeit mit dem C-Lab das Thema meiner Bachelorarbeit weiter zu vertiefen. Derzeit befinde ich mich in diesem zweimonatigem Projekt.
  • Recherche zu Kostenstrukturen, Recherche zu Strukturen im Rettungsdienst sowie zu eingesetzten Softwarelösungen, Organisation von Messebesuchen sowie die Akquise von Interviewpartnern, Vorbereitung und Durchführung von Experteninterviews

2009-2012 – Studentische Hilfskraft im Studienbüro der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

  • Seit fast drei Jahren wirke ich mittlerweile aktiv auf Seiten der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften an der Einführung eines hochschulweiten Verwaltungssystems mit. Neben der Datenpflege gehört auch Qualitätsmanagement zu meinen Aufgaben. Im Studienbüro bin ich weiterhin für den E-Mail Support bezüglich studentischer Probleme zuständig und wirke beratend bei allen Fragen zu den Studiengängen der Fakultät mit.
  • Bearbeitung von studentischen An-/Abmeldungen, Modellierung von Studienangeboten, Support von studentischen Fragen, Teilnahme an Expertenkreisen, Arbeit mit Lotus Notes, Pflege der Website in Typo3 sowie Pflege des Datenbestandes des Sharepoint Servers der Fakultät

2007-2009 – Marktkauf Handelsgesellschaft OHG, Kundenbetreuung und Kasse

  • Nach meinem Zivildienst habe ich bis in die ersten Semester meines Studiums als Aushilfskraft in einer regionalen Filiale der Marktkauf OHG gearbeitet. Neben meiner Tätigkeit als Kassierer wurde ich hier ebenfalls im Bereich des Kundenservice und der Kundenbetreuung eingesetzt.

2006-2007 – Zivildienst in der Sophieneinrichtung Heiligenkirchen, Detmold

  • Im Rahmen meines neunmonatigen Zivildienstes war ich im Haustechnischen Dienst der Sophieneinrichtung angestellt. Der Aufgabenbereich war hier breit gefächert über diverse handwerkliche Tätigkeiten.

Engagement:

 

Seit 2011 – Ehrenamtliche Arbeit für den Arbeiter-Samariter-Bund 

  • Ausbildung zum Rettungshelfer mit einhergehender Beschäftigung auf Sanitätsdiensten und im Rettungsdienst der Stadt Paderborn.

2010-2011 – Gewähltes Mitglied des 39. Studierendenparlaments der Universität Paderborn

Seit 2009 – Engagement in der Fachschaft Wirtschaftswissenschaften

  • Aktives Mitglied in der Fachschaft sowie gewähltes Mitglied der Fachschaftsvertretung. Im Rahmen der Fachschaftstätigkeit zuständig für die Administration der Mailverteiler sowie der Webside. Beteiligt am Relaunch der Webside sowie an der Erstellung eines Fachschaftslogos.

Praktika:

 

01/2012 – Rettungsdienstliches Praktikum auf der Feuerwache Süd, Paderborn

  • Im Rahmen meiner rettungsdienstlichen Ausbildung absolvierte ich eine mehrtägiges Praktikum auf einer örtlichen Rettungswachen und erhielt tiefe Einblicke in die verschiedenen Abläufe im Rettungs- und Krankenhausewesen.

03/2004 – Sozialpraktikum im Altenpflegeheim Haus Schliepsteinweg Pangert GmbH, Holzhausen-Externsteine

  • Während eines dreiwöchigen Schulpraktikums konnte ich aktiv im Bereich der Altenpflege und im Verwaltungsbereich einer Pflegeeinrichtung mitarbeiten.

11/2002 – Betriebspraktikum bei der Firma Liebhart Reformhaussüßwaren , Detmold

  • Erste Erfahrungen in einem Betrieb konnte ich bereits in diesem Praktikum während meiner Schulzeit sammeln. Neben dem Produktionsbereichen waren auch die Verwaltungsbereiche Teil des Praktikums.

Comments are closed.